Link verschicken   Drucken
 

Qualitätsentwicklung

Seit 2003 beteiligen wir uns an einem dialogorientierten, prozessbezogenen Qualitätsmanagement aller katholischen Kindertageseinrichtungen des Bistums Magdeburg. In vielen Weiterbildungen ist es uns gelungen zu den verschieden QM-Bereichen z.B. Kinder Eltern, Religion Träger und Leitung, Personal sowie Inklusion eine Schriftreihe mit entsprechenden Arbeitshilfen zu entwickeln, an denen wir uns orientieren und mit denen wir arbeiten. Diese Schriftreihe liegt zur Einsicht in der Einrichtung vor. Unterstützung haben wir dabei von der Referentin des Caritasverbandes Magdeburg, Frau Magnucki und Herrn Professor Dr. Matthias Hugoth der katholischen Hochschule Freiburg erfahren. Wir konnten 3 Standards evaluieren. Unser Ziel ist es, das Gütesiegel des KTK zu erreichen.

 

So haben wir speziell für unsere Kindertagesstätte ein Beschwerdemanagement, ein Schutzkonzept und ein Kinderrechtekonzept erstellt. Diese sind die Grundlagen unseres täglichen Handelns. Seit Sommer 2012 ist unsere Einrichtung „Haus der kleinen Forscher“. Weiterbildungen zum „Haus der kleinen Forscher“ werden als Inhouseseminar durchgeführt. Die 100-Stunden-Weiterbildung zur Qualifizierung des pädagogischen Fachpersonals haben wir im November 2013 erfolgreich abgeschlossen. Unsere Einrichtung war in dem Prozess der Erarbeitung von Qualitätsstandards in Kindertageseinrichtungen der Stadt Aschersleben aktiv involviert.

 

Als nächstes werden wir zum QM-Handbuch Religion arbeiten und mit der Erarbeitung bzw. Umsetzung der Standards beginnen.